MBA Medizinische Berufsakademie GmbH » MBA » Presse » Aktuelle Pressemeldungen

[01.08.2014] 22 Altenpfleger erhalten ihr Zeugnis und starten ins Berufsleben 
erschienen : Mitteldeutsche Zeitung - Ausgabe Zeitz 

 

Ein guter Jahrgang

BERUFSFACHSCHULE 22 Altenpfleger erhalten ihr Zeugnis und alle haben Arbeit

VON ANGELIKA ANDRÄS

 22 Absolventen der MBA-Altenpflegeschule Zeitz haben ihre Abschlusszeugnisse erhalten.

22 Absolventen der MBA-Altenpflegeschule Zeitz haben ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Juliane Mayer und Sindy Nehring (vorn links) sind zwei von ihnen. FOTOS: HARTMUT KRIMMER

ZEITZ/MZ- 22 staatlich anerkannte Altenpfleger, die damit ihre Ausbildung an der Altenpflegeschule Zeitz der MBA Medizinischen Berufsakademie beenden, haben ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Alle 22 haben bereits einen Arbeitsvertrag unterschrieben. Einige beginnen bereits am 1. ugust ihr Berufsleben, andere am 1. August ihr Berufsleben, andere am 1. September. Das macht diese Klasse, die 2011 die Ausbildung begann, zu einer der erfolgreichsten überhaupt. Gratulanten waren nicht nur die Klassenlehrerin Rosemarie Becker und der Geschäftsführer der MBA Bildungsakademie Klaus Mischke und Vertreter der Praxisbetriebe, sondern auch der Zeitzer Oberbürgermeister Volkmar Kunze (FDP), denn mittlerweile ist es Tradition, dass der Friedenssaal im Zeitzer Rathaus die festliche Kulisse für die Zeugnisübergabe bietet.

Mit Pralinenschachteln verglich Rosemarie Becker den Start vor drei Jahren. "Wir wussten nicht, was drin ist", sagte sie. Hinter ihnen liege jetzt eine schöne, machmal auch schwere Zeit. Wie auch andere Redner gab sie mit auf den Weg: Das Lernen ist jetzt nicht vorbei, auch und vor allem, weil gute Grundlagen gelegt sind. Klaus Mischke sprach auch die Prüfungszeit an, die nicht einfach gewesen sei und noch einmal alles gefordert habe. Das konnte Klassensprecherin Nadine Domsky nur bestätigen. "Alle trafen sich in Lerngruppen oder waren einzeln beim Lernen", meinte sie, "der tägliche Telefonanruf gehörte wirklich dazu." Eines bestätigte sie im Namen aller: " Wir haben in den drei Jahren sehr viel gelernt." Dafür galt der Dank den Lehrern, den Mitarbeitern der MBA in Zeitz und den Teams in den Praxiseinrichtungen. Sie und die Einstellung zum Lernen jedes Einzelnen haben zu diesem guten Abschlussergebnis geführt. Volkmar Kunze brachte es in seiner kurzen, pointierten Festrede auf den Punkt: "Es ist ein guter Jahrgang." Und weil er ihren Abschluss im "Handwerk, das mit viel Liebe ausgeübt werden muss" mit Gesellen verglich, lag Klassenlehrerin Becker mit ihren Abschlussworten goldrichtig: "Ich spreche Sie frei."

Einer der Besten kommt aus Weißenfels

Sebastian Saul - Absolvent der Altenpflegeausbildung bei der MBA

Sebastian Saul (Foto) ist einer der beiden Absolventen, die am besten abschnitten. Der 36-Jährige kommt aus Weißenfels. "Es ist meine Zweitausbildung", sagt er, "ich wollte schon immer gern im sozialen Bereich arbeiten." Das wollte er umso mehr, als er gemerkt hatte, dass Bau und Montage nicht sein Ding sind. In drei Jahren absolvierte er nun an der Altenpflegeschule Zeitz der MBA Berufsakademie Naumburg seine Ausbildung zum staatlich anerkannten Altenpfleger. Jetzt steht der Umzug an. Mit Frau und zwei Kindern wird er nach Jessen/Wittenberg ziehen und dort am 1. September seine Arbeit aufnehmen.

  




« zurück